Dybuster

Die Schule verfügt über eine Mehrfachlizenz der Onlineplattform Dybuster. Ab der 2. Klasse besteht im Rahmen der Lizenz die Möglichkeit zur Nutzung des Angebotes.

Ausgangslage

Als Eltern versuchen Sie Ihr Kind bestmöglich zu fördern, zu unterstützen und auf seinem Lern-, und Lebensweg zu begleiten. Die Schule übernimmt die verantwortungsvolle Aufgabe, Ihr Kind entsprechend seinen Fähigkeiten zu fördern. Sorgfältig und sich ihrer wichtigen Rolle bewusst, suchen die Lehrkräfte individuelle Fördermassnahmen, welche auf die Bedürfnisse Ihres Kindes zugeschnitten sind. Die integrative Schule kann ihre Aufgabe jedoch erst erfüllen, wenn alle Beteiligten, auch die Eltern und Kinder, die Ziele kennen, akzeptieren und mithelfen diese zu erreichen. Sie tragen als gleichberechtigte Partnerinnen und Partner die Verantwortung für die getroffenen Vereinbarungen mit und versuchen das Lernen Ihres Kindes Ihren Möglichkeiten entsprechend zu unterstützen.

Training zu Hause

Das Training mit Dybuster ermöglicht Ihrem Kind, das in der Schule Gelernte zu Hause weiter zu trainieren und zu festigen. Die Arbeit kann an Ihrem eigenen Computer zu Hause weitergeführt werden. Alle Daten werden über den Server von Dybuster übertragen und automatisch abgespeichert. Sie können sogar Wörter von Diktaten eingeben und diese somit zielgerichtet vorbereiten. Sie können das Lernprogramm mit Fremdsprachen erweitern und Ihrem Kind bei der Arbeit immer wieder wertschätzend über die Schultern schauen. Die Trainingssequenzen sollen kurz, dafür aber regelmässig sein, ähnlich wie beim Erlernen eines Musikinstrumentes. Dybuster ermöglicht eine überschaubare, sinnvolle und wirksame Unterstützung zu Hause, um die schulischen Leistungen Ihres Kindes nachhaltig zu verbessern.

 

Weitere Informationen finden sie unter:

http://www.dybuster.com/ch/

Elternbrief_DybusterSchool_Version1_5  [PDF, 507 KB]