image description
Psychomotorik-Therapie (PMT)

Psychomotorik-Therapie

Sinn und Zweck der psychomotorischen Therapie ist es, Kinder und Jugendliche mit psychomotorischen Schwierigkeiten durch gezielte Therapie und integrativ in der Schule zu fördern. Diese Kinder und Jugendlichen fallen durch Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten auf. Die Schwierigkeiten kommen im Bereich von Bewegung und Wahrnehmung oder auch im Sozialen und Emotionalen zum Ausdruck. Die Psychomotorische Therapie arbeitet mit dem Körper und unterstützt über die Bewegung und das Spiel die motorische, sensorische, emotionale, kognitive und soziale Entwicklung. Sie setzt bei den Stärken an.
Quelle: https://www.szv-andelfingen.ch/pmt - Stand: 18.09.2023

 


Anette Lidolt
Funktion:
- Psychomotoriktherapeutin
Landstrasse 36
8450 Andelfingen
076 308 99 96anette.lidolt@pmt-andelfingen.ch


Weitere Informationen:
Verband der Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten
Kinder stark machen
Amt für Jugend und Berufsberatung - Zentrum Breitenstein
Volksschulamt - Elternbildung
Volksschulamt - Sonderpädagogik
Ausbildung Psychomotorik Hochschule für Heilpädagogik HFH